05.02.12 15:30 Uhr
 171
 

"Jethro Tull" veröffentlichen am 30. März "Thick as a Brick 2"

Das "Jethro Tull"-Album "Thick as a Brick" aus den frühen siebziger Jahren ist bekannt als skurriles Konzeptalbum. Nun wird am 30. März "Thick as a Brick 2" veröffentlicht.

Die Band um Ian Anderson wird allerdings auf dem zweiten Teil der Geschichte mehr Titel zum Besten geben als die zwei Mammut-Lieder des ersten Albums.

Insgesamt wird die neue CD 17 Titel beinhalten. Darunter Songs wie "Swing it far" und "Kismet in Suberbia".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Veröffentlichung, Konzept, Jethro Tull
Quelle: powermetal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen
100 neue Pokemon - Gerüchte um Update von Pokemon Go

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2012 20:15 Uhr von Heuwerfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird leider kein echtes Jethro Tull Album Außer Ian Anderson ist kein weiteres der "echten" Mitglieder von Jethro Tull an diesem Album beteiligt.

Weder Martin Barre noch Langzeitmitglied Doane Perry werden auf dem Album oder der folgenden Tour zu Hören sein.

Sowohl das Album als auch die Tour laufen unter dem Motto "Jethro Tull´s Ian Anderson" und haben somit bis auf den thematischen Zusammenhang und eben den Frontmann nichts mehr mit der Band Jethro Tull gemein, die schließlich nicht allein aus Ian Anderson besteht.

Meiner Meinung nach sollten gerade Jubiläen wie der 40. Geburtstag des "Thick As A Brick" Albums entweder als geschlossene Band oder gar nicht begangen werden.

Dass Ian Anderson das Ganze nach der Absage von Martin Barre nun quasi im Alleingang durchzieht, zeigt wohl sehr deutlich, welche wirklichen Interessen er damit verfolgt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt
Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?