05.02.12 15:26 Uhr
 732
 

Brohltal/Ahrweiler: Vater springt mit seinem Kind von Autobahnbrücke in den Tod

In Ahrweiler hat sich am heutigen Sonntag ein Vater wahrscheinlich gemeinsam mit seinem Kind von einer Autobahnbrücke in den Tod gestürzt.

Nähere Angaben wollte die zuständige Polizei zur Stunde noch nicht machen, da erst die Angehörigen informiert werden sollen.

Jedoch bestätigte man den erweiterten Suizid bereits gegenüber den Medien. Nähere Informationen soll es am Nachmittag geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Kind, Vater, Autobahn, Brücke, Suizid
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Barcelona: Fünf weitere mutmaßliche Terroristen von Polizei getötet
KKK-Führer droht schwarze Journalistin während Interview zu "verbrennen"
Fake-Mahnungen per Mail wegen "Youporn.com" in Umlauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2012 15:37 Uhr von koelnerjunge
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Was treibt jemanden dazu? Da die Tochter gerade mal 4 Jahre alt war, wird Sie wohlkaum freiwillig gesprungen sein.
Kommentar ansehen
05.02.2012 17:37 Uhr von LoneZealot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grauenhaft: Erweiterter Selbstmord

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"
Verbraucherzentrale verklagt Klosterfrau wegen zu hoher Magnesium-Dosierungen
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?