05.02.12 15:12 Uhr
 514
 

Fußball/VFL Bochum: Krawalle beim Spiel VFL Bochum gegen Hansa Rostock

Am Sonntag spielte der VFL Bochum im Fußball-Zweitligaspiel zu Hause gegen Hansa Rostock. Dabei kam es vor dem Stadion zu Krawallen.

Die Ausschreitungen wurden von der Polizei bestätigt, ohne jedoch irgendwelche Details zu nennen. Bekannt wurde nur, dass die Ordnungshüter Tränengas im Einsatz hatten, um die Hooligan-Gruppen voneinander zu trennen.

Ob es bei den Krawallen Verletzte gegeben hat, wurde nicht bekannt. Ebenso unbekannt ist, ob es zu Festnahmen gekommen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: VfL Bochum, Hansa Rostock, Hooligan, Fußballspiel, Krawalle
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2012 15:12 Uhr von Borgir
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Idioten. Lebenslanges Stadionverbot plus harte Strafen im Knast. Mehr verstehen diese Idioten nicht.
Kommentar ansehen
05.02.2012 21:25 Uhr von _aHa.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Idioten: .

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?