05.02.12 14:13 Uhr
 333
 

USA: Mutter steht 15 Jahre nach Tat wegen Kindesmisshandlung vor Gericht

Eine 38-jährige Mutter aus Deerfield Beach muss sich 15 Jahre nach der Tat wegen schwerer Kindesmisshandlung vor einem Gericht in Florida (USA) verantworten.

Raquel Knowles erschien vergangenen Freitag vor Gericht. Sie flüchtete damals nach Jamaika, kam 2009 aber zurück. Der Richter setzte die Kaution auf 25.000 US-Dollar fest und ordnete an, dass sie ihren Pass abgeben muss.

Zusätzlich bekam Knowles ein Kontaktverbot, sie muss sich von ihrer Tochter fern halten. Sie darf zwar zur Arbeit gehen, muss aber Flug- und Seehäfen meiden, weil sie ihren Bezirk nicht verlassen darf. Angeblich wollten ihre anderen Kinder die Kaution stellen, doch am späten Freitag Abend dieser Woche saß sie noch hinter Gittern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Gericht, Mutter, Flucht, Tat, Kindesmissbrauch
Quelle: www.sun-sentinel.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lazio-Rom-Spieler pöbelt gegen Antonio Rüdiger
Heinz Buschkowsky: Viele Flüchtlinge "stammen aus brutalo-patriarchalischen Gesellschaften"
Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?