05.02.12 13:11 Uhr
 229
 

Superbowl 2012: Die witzigsten Werbevideos der Autoindustrie

Schon bevor der Superbowl 2012 stattgefunden hat sind einige Werbevideos bekannt geworden, die in den Pausen gezeigt werden sollen. In diesem Jahr scheinen die Pausen ganz im Zeichen der Autobauer zu stehen.

Die Werbezeit in der Superbowl-Pause gilt als die teuerste in Amerika. So ist es nicht verwunderlich, dass 30 Sekunden Werbezeit schon mal rund 3 Millionen US-Dollar kosten können. Diese Kosten sind wohl ein Grund dafür, dass die Spots besonders witzig und auffällig gestaltet werden.

Angesichts von rund 150 Millionen Zuschauern, die allein in den USA den Superbowl vor den TV-Geräten verfolgen, erscheinen die Kosten für die Werbung allerdings wieder als gerechtfertigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Werbespot, Autoindustrie, Halbzeit, American Football
Quelle: www.candy-college.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?