05.02.12 09:27 Uhr
 111
 

Für Schlingensiefs Operndorf: Museum Hamburger Bahnhof versteigert Werke

Christoph Schlingensief hatte vor seinem Tod im Jahre 2010 einen Traum: Er wollte in Afrika im Staat Burkina Faso ein Operndorf errichten.

Nach seinem Tod wurde dort bereits eine Grundschule eröffnet. Für eine Krankenstation, Künstlerresidenzen und andere Gebäude fehlen jedoch rund 500.000 Euro.

Deswegen wird das Museum Hamburger Bahnhof in Berlin am 8. März Werke von Georg Baselitz, Christo, Günther Uecker und weiteren Künstlern versteigern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Museum, Christoph Schlingensief, Operndorf
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?