04.02.12 19:52 Uhr
 66
 

Rüsselsheim: 100.000 Euro Schaden bei Scheunenbrand

Ein Brand in einer Scheune hat am gestrigen Abend in Rüsselsheim einen Sachschaden von rund 100.000 Euro angerichtet.

Aus noch unbekannten Gründen gingen in er Scheune eines Reiterhofes mehrere Strohballen in Flammen auf. Die gerufene Feuerwehr evakuierte als erstes alle Anwohner des Reiterhofes.

Durch beherzten Einsatz der Feuerwehrmänner konnte ein Übergreifen auf angrenzende Wohngebäude verhindert werden. Anfang nächster Woche werden Brandermittler eingesetzt um die Brandursache zu klären.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Schaden, Rüsselsheim
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2012 23:01 Uhr von iarutruk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@spencinator 78 ----: ---- supergeile news.

unterhaltsam verfasst, spannend bis zum letzten buchstaben.
lese noch ein paar konsalik-bücher und du kannst eine ähnliche karriere erreichen wie er.

ich drücke dir die kleinen fußzehen. entschuldigung, aber ich schreibe 10 finger system, habe deshalb keinen weiteren finger frei.
Kommentar ansehen
05.02.2012 08:25 Uhr von Strassenmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man ist am munkeln das könnte eventuell eine Warmsanierung sein.Habe einige Bekannte die dort reiten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?