04.02.12 19:26 Uhr
 1.990
 

Braunschweig: Mann will Wagen mit Heizlüfter auftauen - Auto brennt komplett aus

In Braunschweig versuchte ein Mann, den eingefrorenen Motorblock seines Lieferwagens, ein Mercedes Sprinter, mit einem aufgestelltem Heizlüfter aufzutauen.

Dummerweise stellte er ihn zu dicht an den geparkten Wagen, so dass dieser in Brand geriet. Die gerufene Feuerwehr konnte zwar ein Übergreifen der Flammen auf umliegende Gebäude verhindern, doch der Wagen brannte komplett aus.

Der Sachschaden beträgt nach vorläufigen Schätzungen rund 7.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Auto, Wagen, Braunschweig
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2012 19:35 Uhr von GaiusBaltar
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
hat wohl jemand Frostschutzmittel vergessen. HA HA
Kommentar ansehen
04.02.2012 20:58 Uhr von Petabyte-SSD
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
War das ein elektrischer Heizlüfter?
Mit so einem kann man nichts abfackeln, ausser das Ding hat einen Defekt.
In dem Fall: Heizlüfter-Hersteller verklagen, da er in seiner Beschreibun nicht darauf hingewiesen hat, dass man keine Lieferwagen damit beheizen darf
Kommentar ansehen
04.02.2012 21:26 Uhr von magnificus
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
War denn der: Wagen danach aufgetaut?

Wenigstens kein Personenschaden.
Kommentar ansehen
04.02.2012 22:06 Uhr von Kati_Lysator
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
solchen experten gönne ich sowas.
Kommentar ansehen
04.02.2012 22:23 Uhr von Intolerant
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@Kati_Lysator: Ja duu hättest sicher soofort daran gedacht...."Mit dem Ding heize ich etwas nach dem Duschen, aber mien Auto wird davon sicher brennen" Wenn man nicht davon betroffen ist urteilts sich immer schnell...
Kommentar ansehen
05.02.2012 02:46 Uhr von TheInfamousGerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wohne: 2 Häuser weiter :D Schwein gehabt das die Feuerwehr so schnell da war, sonst hätte sich das Feuer ausgebreitet.
Kommentar ansehen
05.02.2012 08:33 Uhr von Marco Werner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der muss das Ding schon sehr seltsam positioniert: haben,damit die Kiste in Flammen aufgeht. Wir haben unseren Kühler diese Woche ebenfalls mit einem Heizlüfter aufgetaut (unter den Motorraum gestellt), allerdings schafft es selbst unser relativ leistungsstarke Heizlüfter kaum, die 15m²-Garage über 0° zu halten (zum Auftauen reichts aber).
Kommentar ansehen
05.02.2012 13:00 Uhr von Python44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich geh mal davon aus: dass der so ein gasbetriebenes Baustellengerät benutzt hat. So eins wo man normalerweise Mauerwerk mit trocknet ^^

Ich tau seit Jahren mein Auto mit dem Heizlüfter auf. Den kleinen Elektrolüfter vor dem Frühstück auf die Mittelarmlehne gestellt und wenn ich losfahren will sind die Scheiben komplett eisfrei und das Auto ist mollig warm :o)))
Kommentar ansehen
05.02.2012 16:47 Uhr von Fabrizio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da das Kfz nicht angemeldet war: gibt das bestimmt Diskussionen wer den Schaden nun bezahlt.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?