04.02.12 19:19 Uhr
 949
 

"Man kauft nicht die Katze im Sack" - "Bachelor" Paul will Frauen auf Sex testen

Paul Janke ist der aktuelle Bachelor bei der TV-Show "Der Bachelor".

Mittlerweile sind nurnoch vier Kandidatinnen übrig, für die er sich entscheiden kann. Nun erzählte der leidenschaftliche Fußballer, dass Sex bei ihm in einer Beziehung sehr wichtig ist und er Frauen gerne vorher mal "testet".

"Gerade um eine Frau auch näher kennenzulernen und auch zu gucken, ob das eine Frau fürs Leben ist, ist die sexuelle Basis sehr sehr wichtig. Und da muss man natürlich gucken, ob das auch passt. Man kauft nicht die Katze im Sack", erzählte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KleineLilly
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Katze, Bachelor, Paul, Sack
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2012 20:33 Uhr von kingoftf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Es sind überhaupt: keine Kandidaten mehr übrig, weil diese Massenverblödung schon im letzten Jahr gedreht wurde, und keiner hat gewonnen, weil alles gefaked wurde, der Hengst ist mit einer anderen Frau zusammen und die Hühner heissen komischerweise auch ganz anders als in der Grütze angegeben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?