04.02.12 19:06 Uhr
 11.757
 

Täglich betrunken und benebelt am "Harry Potter"-Set: Daniel Radcliffe packt aus

Daniel Radcliffe wurde als "Harry Potter" bekannt und erzählte nun in einem Interview über sein Alkoholproblem während der "Harry Potter"-Dreharbeiten.

Laut seiner Aussage war er täglich betrunken und konnte abends nach dem Dreh seine Finger nicht vom Alkohol lassen, so dass er am nächsten Morgen betrunken zur Arbeit kam.

"Ich kann mich an viele Szenen erinnern, in denen ich einfach weg war - völlig benebelt", sagte der Star.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KleineLilly
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Harry Potter, Set, betrunken, Daniel Radcliffe
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert
"Harry Potter"-Star Scarlett Byrne zeigt sich nackt im "Playboy"
Trump-Fans rufen zu "Harry Potter"-Bücherverbrennung nach Kritik Rowlings auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2012 19:51 Uhr von thor-odins-sohn
 
+18 | -8
 
ANZEIGEN
Ah Ja manches lässt sich nu ma nur unner akl ertragen...prost
Kommentar ansehen
04.02.2012 20:02 Uhr von Nick44
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
der war doch noch ein kleiner pimpf, als die reihe begann. der hat doch höchstens milch ausm strohhalm getrunken....
Kommentar ansehen
04.02.2012 20:08 Uhr von artemi
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
ein ganz cooler
Kommentar ansehen
04.02.2012 20:11 Uhr von FlatFlow
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
Jetzt macht er auf: Mitleid nur um in den Medien zubleiben. Das kennt man von andere auch schon, ist alter Hut mit Alk + Koks.
Kommentar ansehen
04.02.2012 20:13 Uhr von blz
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Deswegen: hat der immer so gegrinzt...
Kommentar ansehen
04.02.2012 20:43 Uhr von Bi-Ba-Butzemann
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN