04.02.12 18:22 Uhr
 115
 

Dexheim: Leiche nach Wohnungsbrand identifiziert

Am vergangenen Mittwochabend kam es in Dexheim in einem Haus zu einem Brand. Die Feuerwehr hatte während des Löschens des Feuers eine männliche Leiche gefunden.

Nun steht fest, dass der Tote der Bewohner des Einfamilienhauses ist. Der 65-jährige Mann muss laut den Ermittlungen noch gelebt haben, als das Feuer in seinem Haus ausbrach.

Ein Fremdverschulden bezüglich des Todes liegt laut Obduktionsbericht nicht vor. Die Beamten ermitteln noch, wie es zu dem Brand kommen konnte.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Brand, Leiche, Feuerwehr, Ermittlung, Toter, Wohnungsbrand
Quelle: www.polizei.rlp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei
Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?