04.02.12 15:42 Uhr
 192
 

Nettetal: Mann bricht beim Schlittschuhlaufen auf einem zugefrorenen See ein

Ein Niederländer hatte sich am Freitag zum Schlittschuhlaufen einen vereisten See in Nettetal ausgesucht und ist dort eingebrochen. Nach Angaben der Polizei wird der Mann seitdem vermisst.

Die Eisschicht des Sees war nur zehn Zentimeter dick. Ein Spaziergänger hatte den Niederländer noch gewarnt, dass er den See nicht betreten soll.

Die Suche am Freitag brachte kein Ergebnis. Am Samstag suchten Taucher dann an der Einbruch stelle weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Niederlande, See, Nettetal, Schlittschuh
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dessau: Nächtlicher Brandanschlag auf Justizgebäude
Teheran: Bei Hochhauseinsturz kommen 30 Menschen ums Leben
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden