04.02.12 09:16 Uhr
 10.112
 

Verrückt: 21-Jährige wagte sich nur im Bikini auf zugefrorenen Ententeich

Momentan herrschen in Deutschland und Umgebung Minusgrade.

Das konnte Stephanie Mowka (21) aus Bottrop jedoch nicht davon abhalten, sich leicht bekleidet auf einen zugefrorenen Ententeich zu legen.

In Emmen in Holland legte sie sich bei minus sechs Grad lediglich mit einem Bikini bekleidet einfach auf den Teich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Winter, Bikini, Kälte, Teich
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2012 09:16 Uhr von Crushial
 
+2 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.02.2012 13:58 Uhr von radiojohn
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Fehlende Kommata im Titel! "Verrückt: 21-Jährige wagte sich NUR im Bikini auf zugefrorenen Ententeich" (Ohne Bikini wagt sie sich also nicht aufs Eis?)

Oder aber: "Verrückt: 21-Jährige wagte sich (Komma) nur im Bikini (Komma) auf zugefrorenen Ententeich"

Wie sich doch gleich die Aussage des Titels ändern kann.

Ansonsten ist dies eine minimalistische Schrottnews, welche ich nur angeklickt habe, weil mir die Unstimmigkeit im Titel aufgefallen ist. (Keine Rechtfertigung!)

Erklärung: Für mich, als Radiomoderator, sind Kommata die wichtigsten Satzzeichen überhaupt, denn sie zeigen mir Akzentuierung und Betonung beim Vorlesen an.

salu2 r.j.
Kommentar ansehen
04.02.2012 15:07 Uhr von blumenpeter
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
sorry, aber das ist nun wirklich keine News wert.

Bear Grylls springt in Sibirien bei -35 Grad in nen Fluss (ohne Kleidung) um auf die andere Seite zu schwimmen. Dazu gab es keine News.

Und der Autorenkommentar zeigt mal wieder, das der Autor seine eigene "News" nichtmal Ernst nimmt, warum wird sowas dann durchgelassen?!

Ganz klares "-"

[ nachträglich editiert von blumenpeter ]
Kommentar ansehen
04.02.2012 16:40 Uhr von silent_warior
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
hey Leute, keine Panik: Habt ihr das etwa nicht mitbekomme?

Es liegt kein Schnee
und die Sonne scheint ab und zu, dabei ist die Sonne richtig gelb, was im Winter eigentlich ungewöhnlich ist, meist haben wir hier so ein Leuchtstoffröhren-Licht.

Auf dem Foto kann man durch die zwar eingefrorenen aber noch sehr grüne Umgebung nicht ausmachen ob das Foto im Winter bei -10°C geschossen wurde oder im Hochsommer bei tropischen Temperaturen.
(die kleinen, kahle Bäume im Hintergrund rauben die Illusion etwas, aber da achtet man bestimmt eh nicht drauf)

Die Wasseroberfläche ist ebenfalls sehr schön durchsichtig und glatt, das ist schon selten, meist ist da eine dünne, weiße Reifschicht drauf.

@ blumenpeter
Einen richtigen Wert hat die Nachricht zwar nicht, aber dafür steht sie auch unter der Rubrik "Freizeit" und eigentlich ist sie ganz lustig und interessant.

Die werden schon ausprobiert haben ob der Teich einen Menschen trägt, damit da niemand zu Schaden kommt.
Bei uns hier ist das Eis jedenfalls recht dick, aber man sollte trotzdem vorsichtig sein.

In meiner Region sind die Menschen damals mit einer langen Stange die einen eisernen Hacken vorn hatte auf das Eis gegangen da sie nicht unter das Eis gedrückt werden wollten wenn sie einbrechen. (ist heutzutage eher unmodisch und unpraktisch)

[ nachträglich editiert von silent_warior ]
Kommentar ansehen
04.02.2012 18:03 Uhr von requato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutschland <-> Holland: Hm, in den ersten zwei Absätzen ist die Rede von Deutschland und wie kalt es hier ist und die Ilse sich trotzdem auf´s Eis legt. Und im dritten Abschnitt heißt es dann plötzlich und ohne Vorwarnung, dass die sich irgendwo in Holland auf´s Eis gelegt hat. Gut, die generellen Temperaturen werden sich zwischen Deutschland und Holland nicht großartig unterscheiden (wenn man die Alpen und sowas mal weg lässt) aber warum nicht einfach direkt von Holland reden?

"In Namibi herschen aktuell Temperaturen von um die 30°C. Und trotzdem gehe ich nur dick eingepackt in Pullover, Jacke, Schal, Mütze und Handschuhen aus dem Haus wenn ich einkaufen gehe. Als ich gerade beim Aldi in Bad Honnef war, waren es -5°C."
Kommentar ansehen
04.02.2012 20:08 Uhr von Findolfin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Immer diese Kritik an Ortographie und Co. @ radiojohn: Ist halt nicht jeder Radiomoderator.
Wenn du qualitativ hochwertige News mit richtiger Kommasetzung möchtest, such dir ein Onlinemagazin, das von einer richtigen Redaktion, mit richtigen Journalisten betrieben wird. ;)
Kommentar ansehen
04.02.2012 21:32 Uhr von Odysseus999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ich mich frage: wächst einem dann ein Fell,
wenn man oft genug bei minusgraden draussen ohne Kleidung herumturnt?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?