03.02.12 21:19 Uhr
 787
 

Kasachischer Zoo gibt Affen Glühwein gegen Kälte

Der Zoo von Karaganda in Kasachstan hat ein besonderes Rezept, um seinen Affen etwas Wärme zu verschaffen. Der Tierpark verabreicht den Primaten heißen Rotwein.

Der Glühwein wird mit Zucker, Früchten, Honig und Zitronen verfeinert. Zusätzlich wird der Alkohol noch mit heißem Wasser gestreckt.

"Letztendlich sind Primaten doch wie Menschen: Sie mögen alkoholische Getränke - einige übertreiben es sogar", erklärte die Chef-Veterinärin.


WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Zoo, Kälte, Affe, Kasachstan, Primat, Glühwein
Quelle: www.suedostschweiz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2012 21:20 Uhr von maik9434
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Geile Sache: Wäre jetzt auch gern Affe.
Kommentar ansehen
03.02.2012 21:56 Uhr von Kappii
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
och schaut mal: wie süß, der kleine Affe ist ja vollkommen betrunken....

Ich versteh ja, das gerade zur Winterzeit alle diese Zutaten für den Affen nützlich sind, aber Alkohol ist definitv kontraporduktiv. Es erweitert die Gefäße, wirkt gerinnungshemmend und lässt die Affen die Kälte nicht spüren, selbst wenn der Körper schon leidet.
Kommentar ansehen
04.02.2012 00:18 Uhr von VonStierlitz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Aus der Quelle:

"Wie hoch die Ration für jedes Tier ist, ließ die Expertin offen. Am Freitag lagen die Temperaturen in der viertgrößten Stadt der ehemaligen Sowjetrepublik bei Minus 33 Grad."

Wenn hier Minus 10 Grad gefühlte MInus 20 sind, dann sind es dort wohl gefühlte Minus 43. bbrrrrr
Kommentar ansehen
04.02.2012 01:16 Uhr von wahnsin
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Alkohol ? ist bei kälte leide rnicht die richtige sorte flüssigkeit

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?