03.02.12 21:10 Uhr
 36
 

Fußball/2. Bundesliga: Der SC Paderborn startet mit Sieg in die Rückrunde

In einem Freitagspiel der zweiten Fußball-Bundesliga gewann der SC Paderborn knapp gegen Union Berlin mit 3:2 (1:1). 7.549 Besucher waren im Stadion zu Gast. Damit übernimmt Paderborn den zweiten Tabellenplatz. Seit 16 Spielen gab es keine Niederlage mehr für den SC.

Nick Proschwitz (7. Minute) brachte die Paderborner per Strafstoß in Führung. Allerdings war der Elfmeter sehr fraglich. Sieben Minuten später sorgte Torsten Mattuschka für den Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit sorgten dann Daniel Brückner (50.) und Alban Meha (62.) für die 3:1-Führung der Gastgeber. In der 69. Minute brachte Silvio die Gäste heran, zu mehr reichte es aber nicht mehr. Zehn Minuten später musste Mattuschka (Union) den Platz verlassen (Gelb-Rot).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Sieg, SC Paderborn, Rückrunde
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?