03.02.12 17:02 Uhr
 1.187
 

Todesursache Krebs: Jeder vierte Deutsche betroffen

Wie das Deutsche Bundesamt für Statistik bekannt gab, ist bei uns die zweithäufigste Todesart "Krebs". In 2010 starben daran insgesamt 218.889 Menschen. Nur die 352.689 an Herz- und Kreislauferkrankungen Verstorbenen überwogen.

An vorderster Stelle der Krebstoten lagen die 42.972 zuvor an Lungen- und Bronchial-Tumoren Erkrankten. Danach folgt die Brustkrebs-Ursache mit 17.513 Todesfällen, dicht gefolgt von an Darmkrebs-Verschiedenen mit 17.161. An dritter Stelle lag mit 15.488 Toten Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Nachdem das Rauchen als der vorherrschende Grund für Krebs erkannt und genannt wurde, sei nunmehr das Übergewicht auf dem Vormarsch. Ein Viertel aller Krebstoten war übrigens jünger als 65 Jahre. Bei 192 verstorbenen Kindern bis 14 Jahre, war Krebs die Todesursache.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutsche, Krebs, Statistik, Todesursache
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2012 19:27 Uhr von sv3nni
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da fehlen noch ein paar Zahlen: Jedes Jahr sterben 20.000 durch Ärtztepfusch, 11000 durch Suizid, und 4000 durch einen Verkehrsunfall & weitere 4000 durch COPD

http://www.bz-berlin.de/...
http://de.wikipedia.org/...
http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von sv3nni ]
Kommentar ansehen
04.02.2012 10:29 Uhr von 1234321
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn die Ehefrau Krebs hat, kriegt ihn ihr Mann innerhalb von 0,5 - 1,5 Jahren ebenfalls.
Kommentar ansehen
04.02.2012 11:22 Uhr von _Illusion_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also: mir macht der ganze Kram keine Angst, mir egal an was ich sterb und wann ... es kommt wies kommt.

Nett wäre allerdings Folgendes:

Haltet mich nicht mit allen Mitteln unter Einsatz netter Apparate und diverser lukrativer pharmazeutischer Produkte auf Teufel komm raus am Leben trotz etwaiger Qualen.

Das würd ich gern selbst bestimmen ... rettet mich mit allen Mitteln die ihr habt wenn ich es wünsche oder lasst mich gehn wenn ich es will.

Mit dieser Zusage könnt ich allem weitaus gelassener entgegensehen wenn das Ende naht :-)

[ nachträglich editiert von _Illusion_ ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?