03.02.12 14:16 Uhr
 190
 

Nach Kodak-Pleite: Oscar-Theater sucht neuen Namen und Sponsor

Seit 2002 wurden in dem legendären "Kodak Theatre" in Los Angeles jährlich die Oscars verliehen, doch damit wird nun Schluss sein.

Die Firma Kodak musste Insolvenz anmelden und beendet damit auch ihre Namenspatenschaft und Sponsorentätigkeit für die Preisverleihung.

Der Vetrag wurde mit TrizecHahn Hollywood geschlossen und bedeutet für die insolvente Kodak-Firma "erhebliche Kosten", die man nun einzusparen gedenke.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Pleite, Theater, Oscar, Sponsor, Kodak
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?