03.02.12 14:09 Uhr
 103
 

Britische Energieminister Chris Huhne tritt zurück

Im Jahr 2003 erhielt Chris Huhne einen Strafzettel wegen zu schnellem Fahrens. Diesen wälzte er anscheinend auf seine damalige Frau Vicky Pryce ab, da sonst ein Führerscheinentzug drohte.

In einem Interview mit Vicky Pryce, gab sie an, dass "Jemand" seine Punkte damals übernahm. Dieser "Jemand" war anscheinend sie selbst.

Die Staatsanwaltschaft hat aufgrund des Vorfalles die Ermittlungen aufgenommen. Der Minister ist wegen dieses Vorfalles zurückgetreten.


WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Großbritannien, Rücktritt, Chris Huhne
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistische Aussagen: AfD-Politiker Alexander Gauland mahnt Mitarbeiterin ab
Markus Söder möchte in Bayern eigene Grenzpolizei und Asylbehörde einführen
Kritik an Trumps "Fake News"-Preis: Senator spricht von stalinistischen Methoden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Bluttat in Hameln: Kader K. spricht über ihr Leben danach
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?