03.02.12 12:57 Uhr
 4.699
 

Colgate entwickelt innovative Mundspülung der Zukunft

Colgate hat in Zusammenarbeit mit der UCLA School of Dentistry in den USA eine Mundspülung entwickelt, die Kariesbakterien vollständig vernichtet.

Unter der Leitung von Dr. Wenyuan Shi wurde das Mundwasser an zwölf Patienten getestet. Alle zwölf Test-Personen waren nach nur einer Spülung für vier Tage frei von Kariesbakterien.

Das Mundwasser der Zukunft unterscheidet sich vom herkömmlichen darin, dass es die "guten Bakterien" im Mundraum am Leben lässt und nur die gefährlichen tötet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Zukunft, Zahn, Karies, Mundwasser
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf
Donald Trump führt Autismus auf Impfungen zurück
Ungarische Lebensmittelbehörde beklagt schlechtere Produkte als in Österreich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2012 13:00 Uhr von Slingshot
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Etwas holprig geschrieben. > die Kariesbakterien vollständig vernichtet.
> die "Guten Bakterien" im Mundraum am Leben lässt

> nur dir Gefährlichen tötet.
Schreibfehler, eh?
Kommentar ansehen
03.02.2012 13:05 Uhr von BartoszRozycki
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ja stimmt. Sorry.
Kommentar ansehen
03.02.2012 13:34 Uhr von ShlomoXX
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
das: ist eine sehr coole Sache!
bleibt interessant zu wissen ob damit auch Mundgeruch für 4 Tage fern bleibt
und wieviel das Ding kostet.
Kommentar ansehen
03.02.2012 13:55 Uhr von 1234321
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Ob es besser wirkt, als mein täglich Kirschwasser ?
Kommentar ansehen
03.02.2012 14:37 Uhr von Semper_FiOO9
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
einmal mit Vodka 50 kräftig gurgeln und schon lebt auch kein Karies mehr im Mund ;o) ...

Wieder etwas was die Welt nicht braucht....

[ nachträglich editiert von Semper_FiOO9 ]
Kommentar ansehen
03.02.2012 16:45 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Gegen Mundgeruch und faule Zähne wurde schon von alters her der Fächer eingesetzt, damit man die Zähne nicht sieht und der Atem weggefächert wird. Ich wüsste nicht, warum man dies jetzt ändern soll.
Kommentar ansehen
03.02.2012 16:51 Uhr von rolf.w