03.02.12 12:54 Uhr
 570
 

Presse lästert: Hillary Clinton sieht inzwischen wie ein Bond-Bösewicht aus

"From Washington With Love?" Ist dies die Botschaft, die US-Außenministerin Hillary Clinton derzeit mit ihrem Styling senden will? Zumindest die Presse vermutet dies und lästert über das neue Aussehen der Politikerin.

Mit ihrer zurückgegelten Haaren, dem grauen hochgeschlossenen Jacket und einer großen strengen Brosche sähe Hillary Clinton wie ein Bösewicht aus einem "James-Bond"-Film aus.

Besonders verblüffend sei die Ähnlichkeit mit der Figur "Rosa Klebb" aus dem 007-Streifen "From Russia with Love", ätzt die "Daily Mail".


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Presse, James Bond, Hillary Clinton, Bösewicht
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Hugh Jackman lehnte Rollenangebot als James Bond ab
Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Hugh Jackman lehnte Rollenangebot als James Bond ab
Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?