03.02.12 11:58 Uhr
 96
 

US-Wahlkampf: Multimillionär Donald Trump unterstützt reichen Mitt Romney

Es wird sich zeigen, ob diese Unterstützung für den US-Präsdentschaftskandidaten Mitt Romney holfreich oder schädlich sein wird.

Überraschenderweise hat sich nämlich Multimillionär Donald Trump auf die Seite des ebenfalls recht wohlhabenden Mitt Romney gschlagen, auch wenn er zuvor immer Konkurrent Newt Gringrich favorisiert hatte.

"Ich habe die Ehre und das Privileg, Unterstützung für Mitt Romney bekanntzugeben", so der 65-jährige Trumpf in seiner Wahlempfehlung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Wahlkampf, Donald Trump, Mitt Romney
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin
Donald Trump macht Guantanamo-Aufseher zu neuem Heimatschutzminister

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2012 12:22 Uhr von Wompatz
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Tja, warum wohl richtig, um die Reichen noch reicher und die Armen noch ärmer zu machen...ICH HASSE SOLCHE MENSCHEN ABGRUNDTIEF!
Kommentar ansehen
03.02.2012 13:29 Uhr von falkz20
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
multi-miliardär! http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
04.02.2012 13:26 Uhr von Impaler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also bitte: ein bisschen mehr Sorgfalt beim schreiben sollte doch machbar sein.

holfreich, gschlagen, der 65-jährige Trumpf

Einfach nur schlecht

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin
Donald Trump macht Guantanamo-Aufseher zu neuem Heimatschutzminister


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?