03.02.12 11:16 Uhr
 1.444
 

Formel-1-Fahrer bekommen Jeep-Sondermodell mit fast 470 PS und 260 km/h Topspeed

Die beiden Formel-1-Fahrer des Ferrari-Teams haben zwei neue Winterspielzeuge geschenkt bekommen - zwei Jeep Grand Cherokee SRT8 mit je knapp 470 PS.

Die beiden Sondermodelle für die Rennfahrer sind in Ferrari-Rot lackiert und fallen unter anderem durch eine auflackierte Italienfahne auf. Im Cockpit erfreuen sich Alonso und Massa an rotem Leder.

Der Grand Cherokee SRT8 hat einen 6,4-Liter-V8 unter der Haube und sprintet in fünf Sekunden auf 100 km/h.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Fahrer, PS, Sondermodell, Jeep, Topspeed
Quelle: www.evocars-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit
Koenigsegg Agera RS bricht Bugatti-Rekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2012 13:10 Uhr von l0wsk1ll3d
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nützlich: den können die bei den momentanen wetterbedingungen an ihrem arbeitsplatz durchaus gebrauchen !
Kommentar ansehen
03.02.2012 13:54 Uhr von 1234321
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kinderspielzeug: für die Blagen.
Kommentar ansehen
03.02.2012 23:27 Uhr von Rexmund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ferrari - Jeep?! Liegt wohl daran, dass Ferrari dem FIAT Konzern gehört und FIAT Anteilseigner von Chrysler (Jeep, Dodge etc) ist.
Kommentar ansehen
04.02.2012 01:39 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Finde: ich gut, dass die beiden ein Auto geschenkt bekommen haben. Bei ihrem Verdienst könnten die sich so was überhaupt nicht leisten und müssten sonst zu Fuß gehen ;-)

Mal eine andere Frage: was würde passieren, wenn ein bei Ferrari unter Vertrag stehender Fahrer mal ein Fahrzeug führen möchte, das nicht rot lackiert ist?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?