03.02.12 09:10 Uhr
 2.644
 

Kussroboter Kissenger ermöglicht knutschen via Skype

Hooman Samani, eine Forscherin, die sich mit den Beziehungen zwischen Menschen und Maschinen beschäftigt, hat den Kissenger entwickelt. Der Knutsch-Roboter in Schweinchenform soll das Küssen via Skype ermöglichen.

Zu diesem Zweck hat der Kuss-Messenger in Schweinchenform verschiedene Sensoren und Motoren in seinen empfindlichen Lippen. Diese sollen das Kussgefühl aufnehmen und dann via Motoren am Partnergerät simulieren.

Hooman Samani sieht in den Kissenger-Kuss-Robotern auch Potenzial, um intime Beziehungen zwischen realen Menschen und virtuellen Charakteren zu ermöglichen. Eine weitere Anwendungsmöglichkeit sieht sie bei Fernbeziehungen, in denen der Kissenger ein wenig Intimität möglich machen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Beziehung, Kuss, Skype, Fernbeziehung
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an
Apple erhöht die Preise für Apps

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2012 09:24 Uhr von Filzpiepe
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Kommentar: Pahahahaha!

Son Quark :D

Wie das aussieht, diese Plastiksau da abzuknutschen! LOL
Kommentar ansehen
03.02.2012 09:48 Uhr von das kleine krokodil
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Big bang Theory: So schnell wird also aus einem Scherz Realität ;)
Diese Maschine gab es doch schon bei der Serie The Big Bang Theory wie man es in mehren Videos auf Youtube findet (einfach mal nach "Howard´s kissing machine" googlen)
Kommentar ansehen
03.02.2012 09:48 Uhr von Plage33
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ohhh man wie kacke is das denn :D

[ nachträglich editiert von Plage33 ]
Kommentar ansehen
03.02.2012 10:06 Uhr von ako82
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.02.2012 10:46 Uhr von Anunnaki_von_Nibiru
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Penis-Vagina- Roboter: Wie wäre es wenn mann einen Künstlichen Penis für die Frau und eine künstliche Vagina für den Mann bauen würde- Dass alles schliesst man an den Comp via Usb an und evoula man kann sich Virtuell über Skype befriedigen !

Ein Himmel auf Erden für die Perversen und Pädofilen die im Net ihr Unwesen treiben !

Und an die pubertierenden Jugendlichen die aus Liebe sich nur Schrott und trari tata wünschen, rate ich eines - Wenn ihr so weiter macht dann werdet ihr in 10-20 Jahren Fett , Faul, und für den Kapitalismus leichte Beute sein !

Idiocracy lässt grüssen
Kommentar ansehen
03.02.2012 12:35 Uhr von Soref
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Anunnaki_von_Nibiru: Google doch mal nach "Fufme"! ;)
Kommentar ansehen
03.02.2012 14:20 Uhr von JuTuPeaY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nahja: gitbs schon bei The Big Bang Theory :)

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
03.02.2012 18:01 Uhr von Anunnaki_von_Nibiru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Soref: Hahaha
Thx, hab von dem noch nie was gehört bis eben jetzt.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben
Nach Türkei-Referendum: Merkel verteidigt doppelte Staatsbürgerschaft
Wegen Terrorpropaganda: Türkei blockiert Wikipedia


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?