02.02.12 19:06 Uhr
 444
 

Luftballon fliegt 14.000 Kilometer von Frankreich bis Thailand

Im vergangenen Sommer ließen Schulkinder aus Westfrankreich einen Luftballon aufsteigen. Daran befestigten sie Postkarten mit der Adresse ihrer Schule.

Da sie glaubten, der Ballon würde nicht sehr weit fliegen, schrieben sie bei der Adresse "Frankreich" nicht mit dazu. Der Ballon landete im 14.000 Kilometer entfernten Thailand.

Der Fischer der den Ballon fand schrieb seinen Brief auf thailändisch und französisch und schickte ihn am 27. Dezember ab. Erst am 17. Januar erreichte seine Antwort die Schule. "Es war sehr schwierig für mich, Ihr Land auf einer Landkarte zu finden.", so der Fischer.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frankreich, Thailand, Kilometer, Luftballon
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2012 05:12 Uhr von fraro
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht: übel: 14.000 km, das schafft so manches Auto nicht ;-)

Und nett von dem Fischer, darauf zu antworten.

Die Moral von der Geschicht´: immer das Absenderland angeben!

Rührende Story...
Kommentar ansehen
03.02.2012 11:12 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle News, gut geschrieben, perfekt für einen Freitag.
+

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Borneo: Vier Männer töten Orang-Utan mit 13 Schüssen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?