02.02.12 18:10 Uhr
 163
 

Kino: Nick Schenk verfasst das Drehbuch zum "RoboCop"-Remake

MGM hat derzeit ein Remake von Paul Verhoevens "RoboCop" aus dem Jahre 1987 in Planung. Für den Regieposten wurde Jose Padilha verpflichtet. Das Drehbuch wird Nick Schenk verfassen. Dieser lieferte zuletzt mit"Gran Torino" ein gutes Ergebnis.

Die Story handelt vom schwer verletzten Polizisten Alex Murphy, der zum Robocop - halb Mensch, halb Maschine wird.

Die Dreharbeiten sollen noch 2012 beginnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Remake, Drehbuch, Nick Schenk
Quelle: www.cinefacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2012 21:24 Uhr von ARSCHBOMBE...
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der 1. Teil mit Peter Weller war der Beste. War schönes 80er Jahre Popcorn- Kino.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?