02.02.12 17:54 Uhr
 423
 

"Star Wars: The Old Republic": Schon 1,7 Millionen Menschen spielen

Spiele-Publisher Electronic Arts hat bekannt gegeben, dass der Start des Online-Rollenspiels "Star Wars: The Old Republic" besser verlaufen sei, als man erwartet habe. Besonders zufrieden zeigte sich der Publisher aufgrund der Tatsache, dass die Server stabil laufen.

Seit der Veröffentlichung des Spiels am 22. Dezember 2011 wurden insgesamt etwa zwei Millionen Exemplare verkauft. Aktuell würden 1,7 Millionen Menschen aktiv spielen. Die fehlenden 300.000 Nutzer haben entweder das Spiel noch nicht aktiviert oder das Abonnement nach dem Freimonat gekündigt.

"Star Wars: The Old Republic" sei laut dem Präsidenten des EA-Labels das "Online Rollenspiel mit der am stärksten wachsenden Spielerzahl der Geschichte".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Online, Star Wars, Gaming, Star Wars: The Old Republic
Quelle: www.gamestar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2012 17:54 Uhr von Borgir
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Beeindruckende Zahlen. Mal sehen bis wohin das Spiel noch wächst und ob man in eine Region vorstoßen kann, in der man den Branchenprimus "WoW" angreifen kann.
Kommentar ansehen
03.02.2012 04:28 Uhr von CarlZeiss
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Haha: Das sind genauso Opfer wie die WoW`ler
Kommentar ansehen
03.02.2012 09:18 Uhr von S0u1
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@CarlZeiss: Troll dich ...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?