02.02.12 17:35 Uhr
 1.902
 

Sony lehnt Angebot von Vodafone für die "PSVita" ab - Dienst weiter Simlock-frei

Sony hat den Vorschlag von Vodafone über ein exklusives Angebot der 3G-Version von der "PSVita" abgelehnt. Sony lehnte ab, weil Vodafone zu hohe Forderungen gestellt habe.

Vodafone wollte durchsetzen, dass man in den ersten drei Monaten nach dem Start der "PSVita" ein exklusives Recht an dem Dienst eingeräumt bekommt.

Nun will Sony die "PSVita" direkt nach dem Start schon über Anbieter wie zum Beispiel Amazon Simlock-frei veröffentlichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sony, Angebot, Dienst, Vodafone, PlayStation Vita
Quelle: www.zokero.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2012 07:24 Uhr von <