02.02.12 15:20 Uhr
 203
 

Russland: Amtsarzt warnt Bevölkerung vor Demonstrationen - Es sei einfach viel zu kalt

Dieser Rat des obersten russischen Amtsarztes Gennadi Onischtschenko dürfte Ministerpräsident Wladimir Putin besonders gut gefallen.

Der Mediziner warnte die Bevölkerung nämlich eindringlich davor, am Samstag gegen Putin zu demonstrieren.

Die momentane Kältewelle sei zu riskant, deshalb sei es grundsätzlich nicht ratsam, nach draußen zugehen. Nicht einmal warme Getränke würden den Demonstranten helfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Warnung, Demonstration, Wladimir Putin, Kälte, Bevölkerung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Putin behauptet, syrische Giftgasangriffe wurden inszeniert
Syrien: Wladimir Putin droht Donald Trump - "Rote Linie" überschritten
Russland: Bilder von geschminktem Wladimir Putin als "extremistisch" eingestuft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2012 16:23 Uhr von _aHa.
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
In Russland: zu demonstrieren ist sicher nicht nur wegen der Kälte gefährlich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Putin behauptet, syrische Giftgasangriffe wurden inszeniert
Syrien: Wladimir Putin droht Donald Trump - "Rote Linie" überschritten
Russland: Bilder von geschminktem Wladimir Putin als "extremistisch" eingestuft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?