02.02.12 14:08 Uhr
 617
 

Aston Martin: V12 Vantage GT3 im Test

Auf Basis des bekannten V12 Vantage stellte Aston Martin letztes Jahr den neuen Rennboliden V12 Vantage GT3 für die FIA-GT3-Serie vor, welcher den durchaus erfolgreichen DBRS9 ablöst.

Unter der Haube des neuen GT3-Boliden steckt der bekannte V12-Motor, der in der Rennversion allerdings über 600 PS und 700 Nm Drehmoment leisten soll - gegenüber 517 PS und 570 Nm im Serienmodell.

Die Rennpremiere des Aston Martin V12 Vantage GT3 steht just für 2012 an, der erste Test hingegen erfolgte bereits letztes Jahr in Brands Hatch. Porsche, Chevrolet und Co. dürften sich warm anziehen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Aston Martin, V12, Rennversion
Quelle: www.motormaxime.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?