02.02.12 12:19 Uhr
 1.251
 

Neuer Heimroboter Rydis H800 bringt bessere Luft in Räume einer Ebene

Staubsaugerroboter und Rasenmäherroboter sind allen lange bekannt. Der Rydis H800 Luftreinigungs-Roboter allerdings ist neu entwickelt worden. Ähnlich wie die genannten kann der Luftreinigungsroboter sich durch alle auf einer Ebene liegenden Gebäude bewegen.

Dabei reinigt der Rydis H800 mit einem HEPA Filter die Luft von Pollen und ist zudem in der Lage, mit einem Aktivkohlefilter Gerüche zu neutralisieren. Das Gerät errechnet automatisch die optimalen Wege, um möglichst effizient zu arbeiten.

Eine Multifunktions-Fernbedienung ermöglicht dem Nutzer, verschiedene Einstellungen vorzunehmen. Neben einem sogenannten Sleepmodus, der eine Geräuschkulisse von 22 dB erzeugt, kann das Gerät mit der Fernbedienung auch in den Turbo-Modus versetzt werden, bei dem 48 dB zu messen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Roboter, Luft, Reinigung, Geräusch
Quelle: www.technikneuheiten.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2012 12:34 Uhr von jabbel76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ DarkCr0w: Sorry hast recht. War wohl in Gedanken schon beim 3. Textteil. Asche auf mein Haupt.
Kommentar ansehen
02.02.2012 12:36 Uhr von Petabyte-SSD
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Roboter? Ein Luftreiniger der umherläuft, ist so sinnfrei wie ein Rasenmäher der nur dasteht.
Kommentar ansehen
02.02.2012 12:50 Uhr von Amdosh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler II: Hab da noch einen inhaltlichen Fehler:
"Ähnlich wie die genannten kann der Luftreinigungsroboter sich durch alle auf einer Ebene liegenden _Gebäude_ bewegen. "
Statt den Gebäude gehört da Räume hin.

Aber ob das Teil wirklich Sinn macht - durch die Beweglichkeit ? Naja, für Reiche muss es ja meist exotisch sein, ob ein nutzen bei rausspringt macht dann der Placebo-Effekt dann halt ...

[ nachträglich editiert von Amdosh ]
Kommentar ansehen
05.02.2012 15:48 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@DarkCr0w: Doch, die auch.
Die Gruppe der Menschen die der Meinung sind sie bräuchten einen Luftreiniger, ist nämlich nicht besonders groß.
Und wenn schon irgendwas durch die Wohnung fährt und große Mengen Luft einsaugt, dann soll es bitte auch den Staub vom Boden entfernen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp
Urteil: Unternehmen müssen auch vollen Rundfunkbeitrag bezahlen
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?