02.02.12 11:49 Uhr
 95
 

OnBord-Aufnahme: Aston Martin V8 Vantage S auf Rennstrecke getestet

Unbekannt ist der Aston Martin V8 Vantage S (zehn PS mehr als im normalen V8 Vantage) dem Sportwagen-Fan sicher nicht, nun finden sich im Netz tolle OnBord-Aufnahmen des britischen Flitzers.

Auf dem Magny-Cours-Club-Track - nicht zu verwechseln mit der F1-Rennstrecke quasi direkt nebenan - hat sich ein französisches Automagazin den Spaß gemacht, die Briten-Flunder an ihre Grenzen zu bringen.

Ergebnis: Der Aston Martin V8 Vantage S ist auf dem 2.530-Meter-langen Kurs nur rund fünf Sekunden langsamer als etwa die Corvette ZR1 und kaum langsamer als der SLS AMG von Mercedes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Aufnahme, Aston Martin, Rennstrecke, Track
Quelle: www.motormaxime.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2012 11:49 Uhr von DP79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Allein die Bilder sind gar nicht mal so geil, hammermäßig erscheint der Sound des V8 Vantage S. Der Magny-Cours Club Track ist übrigens tatsächlich neben dem F1-Kurs erbaut wurden und eine eigene Test- und Eventstrecke.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?