01.02.12 19:22 Uhr
 59
 

Preis für WTI-Öl stieg um fast ein Prozent

Zur Wochenmitte ging es für die Ölpreise aufwärts. Ausschlagend dafür waren gute chinesische Wirtschaftsdaten und positive Aktienmärkte.

Am Mittwochnachmittag kostete ein Fass (159 Liter) Öl der Sorte West Texas Intermediate 99,32 US-Dollar und damit 0,90 Prozent mehr als gestern.

Zu diesem Zeitpunkt war ein Barrel Nordseeöl der Sorte Brent 112,38 US-Dollar wert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Prozent, Öl, WTI
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2012 09:29 Uhr von Stigma_Bln
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und am Ende kostete WTI nur 97,46 Also weniger.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?