01.02.12 13:22 Uhr
 2.431
 

England: Supermarkt hört auf Rat einer Dreijährigen und benennt Produkt um

Die englische Supermarktkette "Sainsbury´s" hat in ihrem Sortiment ein Brot, das wegen seines Musters "Tiger Bread" heißt.

Eine Dreijährige fand diesen Namen jedoch völlig unpassend und schrieb der Kette einen Brief, in dem sie den Namen "Giraffe Bread" vorschlug.

Der Supermarkt hielt dies für eine brillante Idee und antworte dem kleinen Mädchen prompt, dass es recht habe und man das Produkt umbenennen werde. Gestern wurde der Vorschlag dann in allen Filialen umgesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kind, England, Name, Produkt, Supermarkt, Änderung, Rat
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus
Kalifornien: Mann geht täglich seit 2012 ins Disneyland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2012 13:28 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Absolut unwichtige News...
...die mir allerdings ein breites Grinsen ins Gesicht zaubert. Danke!
Tag gerettet =)
Kommentar ansehen
01.02.2012 13:52 Uhr von Oberhenne1980
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Könnte auch extreme Neurodermitis sein...
Kommentar ansehen
01.02.2012 13:58 Uhr von derSchmu2.0
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Der Antwortbrief war schon mal genial und duerfte der Kette eine absolut positivgeniale PR verschafft haben...das nun auch noch umzusetzen ist dann auch mehr als Konsequent....solche Reaktionen erwartet man doch viel mehr noch von anderen Firmen bzw Regierungen...auch mal auf die kleinen einzugehen...
Kommentar ansehen
01.02.2012 16:53 Uhr von backuhra
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die kleine: verdient ein bisschen Taschengeld
Kommentar ansehen
01.02.2012 17:55 Uhr von holaa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hmmm: also ich hab auch 3 kinder, die waren ziemlich fit, aber mit 3 jahren konnten die noch nicht schreiben.....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?