01.02.12 10:36 Uhr
 6.624
 

Bachelor: Kandidatinnen gecastet und Streits inszeniert?

"Bachelor"-Favoritin Anja Polzer verriet jetzt in einem Interview, dass die Kandidatinnen in der RTL-Show gecastet wurden.

Außerdem würden alle Kandidatinnen bezahlt - offiziell eine Aufwandsentschädigung für verpasste Arbeitszeiten.

Anja Polzer deutete zudem an, dass die zickigen Streits unter den Kandidatinnen inszeniert seien und die Frauen sich in Wahrheit bestens verstünden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jolie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Kandidat, Bachelor, Inszenierung
Quelle: www.jolie.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Forbes"-Negativliste: Johnny Depp erneut der überbezahlteste Schauspieler
Scheidungskrieg: Gericht weist Geheimhaltungsantrag von Brad Pitt ab
Keira Knightleys 19 Monate alte Tochter zu Trump-Wahl: "Fuck"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2012 10:53 Uhr von dexion
 
+36 | -3
 
ANZEIGEN
*news such*
Das jetzt echt ein schlechter Witz oder? Ich würde mich nicht einmal trauen eine "News" dieser Art einzureichen....
Kommentar ansehen
01.02.2012 10:54 Uhr von kingoftf
 
+28 | -2
 
ANZEIGEN
Mein Weltbild: bricht zusammen.....

Ist es am Ende so, das der Typ in festen Händen ist und die Hühner gar andere Namen haben?
Alles nur getürkt?

Das hätte ich niemals für möglich gehalten bei RTL, die sind doch immer sooo ehrlich mit ihrem investigativen Journalismus.
Kommentar ansehen
01.02.2012 10:55 Uhr von JunkyardDog
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Nein echt?!

Wer sich bei diesen fragwürdigen Sendungen bei ebenso fragwürdigen Sendern anderes erhofft hatte, verdient genau das was er bekommt.. Ein Programm für unterbelichtete...
Kommentar ansehen
01.02.2012 11:11 Uhr von uhrknall
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
RTL der seriöseste Sender gleich nach Neun-Live, Astro-TV und ähnlichen "Höhepunkten" der deutschen Sender-Landschaft.
Kommentar ansehen
01.02.2012 11:16 Uhr von sickboy_mhco
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
neeeeeiiiinn: doch oooohhhhhh
Kommentar ansehen
01.02.2012 11:33 Uhr von mrshumway
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
German TV 2012: gefaked, bezahlte Laiendarsteller, und immer wieder Situationen in Dokus, bei denen man wirklich "ohh neee... so blöd kann jetzt wirklich keiner sein".

Herr wirf Hirn von Himmel... am besten in Blöcken gefroren... und triff bitte die Verantwortlichen bei den Sendern, die uns so so eine Scheisse als wahres Leben verkaufen wollen, damit direkt auf den Kopf.

Jede Sekunde, in denen man sich diese Sendungen anschaut, ist Lebenszeit- und Energiekostenverschwendung.
Kommentar ansehen
01.02.2012 11:54 Uhr von Neroll
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
News kann nicht wahr sein: Als ob die Jouralisten von RTL so etwas fälschen oder gar mit gecasteten Darstellern oder Drehbüchern inszenieren würden.
Wer will mir denn sowas weißmachen.
Am Schluß behauptet ihr wohl auch noch, die Welt wäre eine Kugel...
Kommentar ansehen
01.02.2012 12:14 Uhr von SirGarnet
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaub es nicht nun ist mein ganzes Weltbild zerstört. Das ist doch immer die Realität die im TV gezeigt wird.

[ironie off]
äähhhh.. echt jetzt... muss das sein. Da kann auch gleich noch die News üben den Sack Reis dazu...
Kommentar ansehen
01.02.2012 14:04 Uhr von Drumming
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dazu sag ich nur eins: ÜBERRASCHUNG!!! Wer hätte es nur gedacht?
Kommentar ansehen
01.02.2012 14:27 Uhr von Neroll
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@LRonHub: also ich schau es nicht. Muss ich auch nicht, um zu wissen, dass es Fake ist, da reichen die Fakten schon aus.
Ich mein, das letzte Mal, dass bei RTL was nicht-gescriptetes lief dürfte zu Zeiten von "Dall-As", "Alles Nichts Oder" und "Pronto Salvatore" gewesen sein.
Kommentar ansehen
01.02.2012 14:32 Uhr von jpanse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...
Kommentar ansehen
01.02.2012 14:52 Uhr von Neroll
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@LRonHub: Naja, es ist halt hier so, dass die Produzenten und Fersehanstalten so tun, als ob das echt ist. Also sie täuschen die Zuschauer ganz bewusst.
Zwar wird teilweise wohl am Schluss (ca eine halbe Sekunde in kleiner Schrift) eingeblendet, das es hier um fiktive Handlungen geht, aber eben so, dass es "keiner" wahrnimmt.
Und dieses bewusste betrügen als "Reality" ist das Schlimme daran.
Leider glauben eben wirklich noch viel zu viel Leute, dass dies echt ist. Und das macht solche Sendungen gefährlich. Denn wenn wo hört denn dann das Faken auf?
Kommentar ansehen
01.02.2012 15:33 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
da hat: sie aber ein Geheimnis verraten. Natürlich wurden die gecastet.
Kommentar ansehen
01.02.2012 18:39 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also: wir haben es geschafft Pottschallk den Partner status weg zu hetzen bzw meckern.

Wir schaffen es auch bei Jolie.

Bietet Crushial bisschen konkurrenz, wa?
Kommentar ansehen
01.02.2012 19:12 Uhr von HansiHansenHans
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
skandal: das hab ich nicht gewusst nun ist mein weltbild zerstört das frauen alles für geld machen.
Kommentar ansehen
01.02.2012 19:21 Uhr von Acun87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
auf die frage ob es inszeniert ist ... stelle ich eine gegenfrage... wie heißt der austrahlungssender ? RTL ????

alles fake!!!
Kommentar ansehen
02.02.2012 18:52 Uhr von Azrael_666
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ach?! Leute.. das ist RTL.. was soll denn das Getue?! Da ist natürlich alles von vorne bis hinten erstunken, erlogen, inszeniert und zusammengecasted! Hartz IV-Märchen für die mental Minderbemittelten. Jeder der schon mal länger als 5 Minuten in so ein Machwerk reingeschaut hat, sollte Bescheid wissen.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
"Forbes"-Negativliste: Johnny Depp erneut der überbezahlteste Schauspieler
Scheidungskrieg: Gericht weist Geheimhaltungsantrag von Brad Pitt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?