01.02.12 09:22 Uhr
 591
 

Westhausen-Lippach: Schweinezuchtanlage brennt nieder - 2.300 Tiere sterben

In Westhausen-Lippach ist am Dienstagabend in einer Schweinezuchtanlage ein Brand ausgebrochen, bei dem etwa 2.300 Schweine ihr Leben verloren.

Etwa 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz um den Brand zu löschen. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die meisten Tiere starben in den Flammen oder durch die starke Rauchentwicklung. 500 Tiere wurden notgeschlachtet.

Die Schweinemastanlage wurde durch das Feuer fast gänzlich zerstört. Schätzungen zufolge, beläuft sich der Schaden auf 3,5 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Feuer, Schwein, Tiere
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Terrorpropaganda": Türkin wegen kritischem Anruf in TV-Sendung inhaftiert
Dortmund: Partei "Die Rechte" mit Slogan "Wir hängen nicht nur Plakate"
Bundeswehrsoldat festgenommen: Plante er als Asylbewerber registriert Anschlag?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2012 10:16 Uhr von 1234321
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Anscheinend wollte mal wieder ein "Bauer": mit der Versicherungssumme sein Vermögen aufpolieren, und doch lieber in Solarenergie investieren.
Kommentar ansehen
01.02.2012 11:46 Uhr von Seridur
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das einzig "gute" ist, dass den armen tieren eine verlaengerung des leidens erspart geblieben ist.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orlando Bloom befürchtete bei letzten Dreharbeiten Verlust seines Penis
Angelina Jolie nimmt dank Zellkur 24 Kilogramm zu
EU leitet kein Betrugsverfahren gegen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?