01.02.12 09:02 Uhr
 667
 

Düsseldorf: ICE bleibt auf freier Strecke liegen - Reisende steigen in Busse um

Am Niederrhein hat es schon wieder eine Panne mit einem Intercity Zug der Deutschen Bahn gegeben. Ein Intercity konnte wegen eines Defekts auf freier Strecke bei Emmerich nicht mehr weiterfahren.

"Die Ursache war ein Defekt am Systemschalter für die Stromabnahme", erklärte ein Sprecher der Bahn in Düsseldorf.

Die Insassen des Zuges wurden von Bussen abgeholt. Der ICE wurde abgeschleppt. Fünf Züge des Nahverkehrs waren durch den Defekt des ICE betroffen. Sie konnten nicht fahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Düsseldorf, Zug, Bus, ICE, Reisende
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2012 09:58 Uhr von fromdusktilldawn
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
na und ?? warum soll nicht mal ein ice wegen technischem defekts ausfallen, nix ist perfekt, im flieger währe ist eine andere sache, aber da sind die systeme ja auch doppelt vorhanden ...
Kommentar ansehen
01.02.2012 11:01 Uhr von kingoftf
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
So langsam wird: es lächerlich, was die Bahn da verzapft, im Sommer fallen die Klimaanlagen aus, im Winter hat es andere Gründe.
Der ICE ist ja damit wohl nicht ein Aushängeschild der deutschen Ingenieurskunst
Kommentar ansehen
01.02.2012 11:51 Uhr von vorhaengeschloss
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frag mich, warum bei solchen Defekten immer wieder DIE BAHN Schuld haben soll? Soweit ich weiß wird der ICE ja von Siemens gebaut, da sollte man den Schuldigen suchen.
Kommentar ansehen
01.02.2012 12:26 Uhr von LLCoolJay
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Leute: Ein Bus kann einen Platten, Motor- oder Getriebeschaden haben.

Selbes für PKW.

Und wenn jetzt mal ein Zug, der sicher wesentlich mehr Kilometer in der Woche fährt als euer PKW im Monat (und auch mehr Belastungen ausgesetzt ist) einen Defekt hat ist das doch kein Problem.

Und, meiner Ansicht nach, sind auch Extremsituationen kein Problem. Sowas kann passieren.

Nichts ist perfekt.


@tsunami13: Mal gespannt ob du in Namibia auch das Essen zum Sitz gebracht bekommst und du überhaupt irgendwo ungefährdet hinkommst.
Kommentar ansehen
01.02.2012 13:15 Uhr von psycoman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
IC oder ICE: Was für ein Zug war jetzt betroffen. In der News steht mehrmals ICE aber auch Intercity. Das ist aber nciht das selbe. IC = Intercity, ICE = Intercity Express. .

Was alle immer herumjammern. Als ob Autos oder Busse nie Probleme hätten. Mein Auto hat einen Platten, scheiß BMW. Mein Buss steht im STauf, scheiß Verkehrsetrieb.
Kommentar ansehen
04.02.2012 23:56 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ICE fällt aber oft aus! Mittlerweile ist doch bekannt, dass der ICE v.a. bei Temperaturen unter 0° Celsius besonders viel Ausfallerscheinungen hat.

Uns hat es am 02.02. erwischt. Der Zug SB nach Paris sollte um 11:02 fahren. Dann hieß es "Zug fällt aus" - klasse, wenn man in Paris etwas vor hat. Bis uns mitgeteilt wurde, ob es Ersatz gibt und wann dieser kommt, dauert 2 h. Mit 2 € wurden wir abgespeist! Dabei herrschten Minusgrade!

Mit insgesamt 3 h Verspätung wurde dann ein TGV gestellt, der uns dann sicher nach Paris brachte und v.a. mit mehr Laufruhe als unser geliebter ICE, v.a. auf der ausgebauten Schnellstrecke merkt man den markanten Unterschied!

Warum schauen wir uns nicht mal was von den Franzosen ab?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp
Urteil: Unternehmen müssen auch vollen Rundfunkbeitrag bezahlen
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?