01.02.12 07:35 Uhr
 167
 

Neues Terrain: Luxusmarken orientieren sich immer mehr in neuen Kategorien

Immer mehr Luxusautobauer verlassen in den letzten Jahren ihr gewohntes Terrain und versuchen sich in neuen Segmenten. Und das oft mit großem Erfolg. Was Porsche vor wenigen Jahren erst mit dem Geländewagen Cayenne und dann mit der Limousine Panamera vorgemacht hat, findet immer mehr Nachahmer.

So plant beispielsweise die Luxusschmiede Bentley, bisher bekannt für Limousinen und Coupés, den ersten SUV in der Firmengeschichte. Dieser soll standesgemäß alles übertreffen, was es bisher in diesem Segment zu kaufen gibt.

Auch bei Bugatti ist die Entwicklung die gleiche. Hier setzt man nach dem erfolgreichen Supersportler Veyron beim Nachfolger nun auf einen Viertürer. Die Limousine soll dann auf den Namen Galibier hören. Bei Porsche indes setzt man auf eine ganze Flut von neuen Modellen, mit denen man jede Nische besetzen will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Porsche, Bugatti,