31.01.12 20:48 Uhr
 46
 

Frankfurter Börse: DAX legte im Januar über neun Prozent zu

Am heutigen Dienstag konnte der Deutsche Aktienindex (DAX) an der Frankfurter Aktienbörse 0,2 Prozent auf 6.458 Zähler zulegen. Damit konnte der deutsche Leitindex seit Anfang des Jahres über neun Prozent hinzu gewinnen.

Der MDAX stieg am heutigen Dienstag um 1,47 Prozent auf 9.917 Stellen und für den TecDAX ging es um 0,86 Prozent auf 743 Zähler aufwärts.

Tagessieger im DAX war der Anteilsschein von ThyssenKrupp: Hier ging es um 2,65 Prozent aufwärts. Auch die Werte von HeidelbergCement und der Commerzbank (beide rund plus ein Prozent) gehörten zu den Gewinnern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, DAX, Frankfurter Börse, Januar, ThyssenKrupp
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2012 21:34 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre ein Grund zum "Jubbeln" Ich tu´ es aber nicht !!

.... weil ich habe da so ein komisches Gefühl :(
Kommentar ansehen
31.01.2012 22:00 Uhr von blicker2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Puh! Uff!
Nochmal Glück gehabt!
Damit ist die Bankenkr....äh Schuldenkrise abgewendet oder?

Jetzt brauch wenn wir nur noch 3% Wachstum jedes Jahr und die Schulden sind auch kein Problem mehr.
Also KAUFEN KAUFEN KAUFEN.

(Sarkasmus)

[ nachträglich editiert von blicker2 ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?