31.01.12 16:31 Uhr
 185
 

Solar: Spanien kippt staatliche Förderung

In Deutschland wird das Thema Solar und Photovoltaik derzeit heiß diskutiert und auch im Sonnenland Spanien schaut es kaum besser aus. Tatsächlich hat Spanien gerade seine Förderung für Solar gestrichen.

Zwar gilt diese Aussetzung aktuell nur als vorübergehend, da Spanien seinen Energiemarkt reformieren möchte, doch wann die Förderung quasi zurückkommt, ist vollkommen offen.

Betroffen sind allerdings nur neue Solar-Anlagen, bestehende Photovoltaik-Anlagen hingegen werden auch trotz Förder-Aussetzung subventioniert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Spanien, Solar, Förderung, Subvention, Photovoltaik
Quelle: www.green-hype.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2012 16:31 Uhr von DP79
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Also Solar ist ja nun ein echt eigenes Thema. Alternative Energie ist gut und für die Zukunft mit Sicherheit ein Muss, aber wenn im Fazit weniger Energie gewonnen als aufgewendet wird, passt die Sache nicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?