31.01.12 16:22 Uhr
 1.400
 

Russland: Nackter Protest mit ABC-Schutzmaske

Mit nackten Tatsachen und ABC-Schutzmaske protestieren zwölf Russinnen in einem Kalender für den Umweltschutz und gegen Umweltsünden in ihrer Heimatstadt Ufa. Die Organisatoren schreiben im Internet über ihr Projekt "Promsona 2012".

Die Bilder stünden sinnbildlich für Schreckensvisionen. Auf jedem Blatt des Kalenders werden Fakten über die katastrophalen Umweltbedingungen in der Millionenstadt Ufa dargelegt.

"Es sind Informationen über das Gift, das uns alle umgibt. Und das langsam, aber sicher tötet", so die Initiatoren. Die Einnahmen sollen für kranke Kinder bestimmt sein.


WebReporter: mightyabbadon
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Kalender, Umweltschutz, Nacktaufnahme, Gasmaske
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Regierung will die Botschaft des Landes nach Ost-Jerusalem verlegen
Österreich: Neue Regierung erwägt "Pornofilter"
Mit Hilfe des US-Geheimdienstes CIA Anschläge in Russland verhindert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag
Penis-Tier & Co.: "Rammstein"-Sänger verkauft in Online-Shop Sex-Geschenke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?