31.01.12 14:28 Uhr
 386
 

London: Miss Piggy und Kermit greifen in Pressekonferenz Sender Fox News an

Im neuen "Muppets"-Film ist der Bösewicht ein schmieriger Ölmagnat, was die konservative US-Presse erbost hat. Man bezeichnet die Muppets als verkappte Kommunisten, die die Öl-Industrie schlecht machen würden.

Nun hat der Film in London Premiere gefeiert, vor der die Stars Miss Piggy und Kermit eine Pressekonferenz gaben. Darin wiesen sie sehr ironisch die Kritik zurück und attackierten speziell Fox News.

Miss Piggy echauffierte sich über die Vorwürfe und sagte spitz: "Das ist so lächerlich als würde man Fox News den Vorwurf machen, sie produzierten Nachrichten."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: London, Premiere, Pressekonferenz, Fox, Kermit
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?
"Der Bachelor": Finalistin wird abserviert
Sting auf der ProWein Messe in Düsseldorf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2012 15:50 Uhr von machi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hehe
Kommentar ansehen
31.01.2012 17:28 Uhr von netzantichrist
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
animal animal for president...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?