31.01.12 13:34 Uhr
 646
 

Wii U: Neue Nintendo-Konsole spielt keine Blu-rays und DVDs ab

In einem Video-Interview äußert sich Cindy Gordon von Nintendo of America zur kommenden Wii U-Konsole von Nintendo.

Gordon bestätigt, dass die neue Nintendo-Konsole weder Blu-rays noch DVDs abspielen kann. Somit können auf der Wii U keine Filme auf DVDs und Blu-rays angeschaut werden.

Im Video-Interview geht sie außerdem allgemein auf die neue Hardware ein. Wii U soll Ende 2012 auf den Markt kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ganondorf
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Interview, Nintendo, Konsole, Wii U
Quelle: www.videogameszone.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wii U: Nächstes Jahr kommt das Ende
Analyst: Wii U ist ein "Scheißhaufen"
Wii U: Verkaufszahlen rutschen in den Keller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2012 13:52 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
... was ich nicht weiter tragisch finde. Nintendo ist ein reiner Konsolenhersteller - und das machen die, wie ich finde sehr gut. Nintendo gelingt es, familientaugliche Produkte auf den Markt zu bringen, an denen selbst die Großmutter Spaß hat. Deren Stärke liegt weniger in der Grafik, als viel mehr im Spielspaß für Groß und Klein.

Im Gegenteil: Die PS3 eignet sich zum Filme schauen, verursacht dafür aber einen störenden Lärm und verbraucht Unmengen an Strom.
Für kleines Geld kann man sich dann lieber noch einen Blu-Ray-Player kaufen.
Kommentar ansehen
31.01.2012 14:04 Uhr von blade31
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
"Gordon bestätigt, dass die neue Nintendo-Konsole weder Blu-rays noch DVDs abspielen kann. Somit können auf der Wii U keine Filme auf DVDs und Blu-rays angeschaut werden. "

ach neee ihaaaaa...
Kommentar ansehen
31.01.2012 16:25 Uhr von T¡ppfehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie der Vorgänger soll sie übrigens auch keine: Wäsche waschen können.
Kommentar ansehen
31.01.2012 16:45 Uhr von KevinsComputer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wii U: Was ich mich persönlich dabei frage ist ob das Laufwerk generell nur das spezielle Nintendoformat abspielt oder auch normale DVDs.

Bei älteren Wii Modellen war es ja auch möglich mittels Homeb rew DVDs abzuspielen.
Kommentar ansehen
31.01.2012 21:11 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wii U ...oder: die "Beerdigung von Multimedia" :)

Klingt nach Rückschritt in Richtung "Telespiele 1979" --->
http://www.cubed3.com/...

Retro ist ja wieder hip :D :D :D
Kommentar ansehen
03.02.2012 01:37 Uhr von Marco Werner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich nehme eher an,daß: Nintendo nicht den gleichen Fehler wie Sony begehen will, die User durch sinnlose Reglementierungen bei der Abspielbarkeit bestimmter Medien zu verärgern. Oder anders gesagt: Was gar nicht erst eingebaut wird,kann auch keiner mehr per gecrackter Firmware "freischalten"...
Kommentar ansehen
10.02.2012 17:01 Uhr von Chris9988
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und warum soll man sich dann die neue WII U holen ?

Nintendo hat ja dank relativ guter Game konzepte nie wirklich SUUUUPER Grafik gebraucht.

Ich werde mir dann doch keine WII holen,
fand die WII bisher sehr nett (geringer Stromverbrauch/17W , Spiele die echt Spaß bringen, dezent gut aussehende Hardware)......

Das einzige worauf ich gewartet habe, die Möglichkeit mal eine DVD damit schauen, aber geht nicht und es fehlt auch der DD5.1 ausgang.
Kommentar ansehen
18.02.2012 03:01 Uhr von 1Beamy1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein schutz vor Raubkopien: Überlegt mal....

Wenn die ein eigenes Format nehmen, ist es recht unwarscheinlich, daß jemand dieses kopieren und verbreiten kann. das ist der einzige Grund.
Kommentar ansehen
02.03.2012 19:37 Uhr von hide
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Problem: Für Blu-rays habe ich eh PS3 bzw. irgendwann die PS4. Solange Nintendo ein Medium mit massig Speicherplatz für die Games nutzt, ist das also nicht tragisch, dass sie auf Blu-ray verzichten.
Wichtiger für mich ist schon eher, dass sie endlich einen gescheiten Online-Service aufbauen... und endlich wieder ein F-Zero bringen!
Kommentar ansehen
04.03.2012 11:33 Uhr von brainbug1983
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@1Beamy1: Warum sollte das nicht gehen? Dann läuft das ganze halt über nen ISO-Loader und ner externen HDD ab wie bei der Wii auch. Auch SNES oder GameBoy-ROMS finden sich zur genüge im Netz.
Ich will jetzt hier keine Kopien gut heissen, aber ich persönlich find den ISO-Loader sehr viel praktischer als das ständige DVD-Wechseln. Bei allen Spielen die ich für die Wii gekauft hab, wurde der original-Datenträger genau einmal benutzt, nämlich um sie auf die HDD zu kopieren.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wii U: Nächstes Jahr kommt das Ende
Analyst: Wii U ist ein "Scheißhaufen"
Wii U: Verkaufszahlen rutschen in den Keller


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?