31.01.12 13:18 Uhr
 232
 

Großbritannien: Orte mit hoher Kriminalitätsrate nun im Internet zu sehen

In Großbritannien können sich die Bürger demnächst informieren, wo in ihrer Gegend die meisten Verbrechen stattfinden.

Im Internet soll eine Art "Landkarte" des Verbrechens entstehen, die zeigen soll, welche Orte über eine hohe Kriminalitätsrate verfügen.

Ab Mai soll das neue Portal online gehen, verkündete die Innenministerin Theresa May. Darüber hinaus werde auch auf der Seite berichtet, was nach der jeweiligen Straftat von Behördenseite aus unternommen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, Großbritannien, Verbrechen, Information
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Barcelona: Eva Högl (SPD) hat es in die internationale Presse geschafft
Spanien: Deutscher Autor auf Veranlassung der Türkei festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2012 16:34 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
im grunde genommen keine schlechte idee. nur die adressaten sind nicht die richtigen. die statistiken sollten an an justiz und polizei weitergereicht werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?