31.01.12 12:53 Uhr
 1.702
 

Russischer Banksy: P183 durchzieht Moskaus Straßen mit außergewöhnlichen Graffiti

In Moskaus Straßen finden sich in letzter Zeit immer mehr außergewöhnliche Graffiti, wie zum Beispiel eine überdimensionale Brille, die halb auf einen Laternenpfahl gesprüht ist und der Rest in den Schnee.

Der Künstler, der hinter den spektakulären Werken steckt, nennt sich P183 und wird bereits der "russische Banksy" oder "Bankski" genannt.

P183 sah von oben auf die schneebedeckte Fläche, als ihm die Idee zu der riesigen Brille kam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Russland, Moskau, Brille, Graffiti, Banksy
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2012 13:06 Uhr von yiggi
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Lebenslang! Mutig, mutig der Kollege Street Art Künstler in Russland so etwas zu machen. Das gibt mindestens lebenlänglich. Mehr zum wahren Banksy hier:
http://www.artinfo24.com/...
Kommentar ansehen
31.01.2012 16:51 Uhr von Endgegner
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Idee! Ich steh auf 3D Graffiti!

http://y2u.be/...
Kommentar ansehen
01.02.2012 01:02 Uhr von TheDisturbedX
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ich bin ja ungerne Spielverderber, aber Grafittis sind Vandalismus und allein in Deutschland entsteht dadurch ein Schaden von 500 Millionen € im Jahr.
Selbst wenn es künstlerischen Wert hat, wie dieser Barnsky oder P138, gibt es leider auch sehr viele Nachahmer.
Kommentar ansehen
01.02.2012 07:23 Uhr von saber_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@TheDisturbedX: alle fussballfans sind hooligans! man sollte sie verbieten!

man kann das eben nicht so generalisieren... leider gibt es nur die allerwenigsten die richtige kunst betreiben, aber genau diese sollte man foerdern!

das hat dann nichts mit den besagten kuenstlern zu tun ;)

ich fuer meinen teil bin ein grosser fan von street art...sowas gehoert einfach in jede stadt!

aber diesen kleinen schmierkindern die ihre kacke an die waende spruehen wuerde ich die dosen in ihre koerperoeffungen schieben... das ist teilweise echt unansehnlich - leider!
Kommentar ansehen
01.02.2012 08:16 Uhr von bruno88
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ TheDisturbedX: dann halt doch einfach mal die FR**** !!!!!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?