31.01.12 12:45 Uhr
 1.826
 

Samsung Galaxy Tab in Deutschland weiterhin verboten

Erneut ist Samsung im Patentstreit mit Apple als Verlierer vom Platz gegangen. Am Dienstag hat das Oberlandesgericht Düsseldorf die einstweilige Verfügung gegen das Galaxy Tab bestätigt. Somit darf das Samsung Galaxy Tab auch weiterhin nicht in Deutschland vertrieben werden.

Apple berief sich dabei auf ein Patent aus dem Jahr 2004. Damals hatte man sich das Design an einem Tablet-Computer anhand eines sogenannten Geschmacksmusters patentieren lassen.

Neben dem Hauptkonkurrenten zum iPad, dem Samsung Galaxy Tab 10.1, wurde auch die etwas kleinere Variante Tab 8.9 verboten. Samsung versucht nun das Verbot mit einer im Design leicht veränderten Variante, dem Tab 10.1N, zu umgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Findolfin
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Verbot, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy Tab
Quelle: www.20min.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2012 12:45 Uhr von Findolfin
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Fragt mich bitte nicht, was ein Geschmacksmuster in Zusammenhang mit einem Technikpatent ist. Stand so in der Quelle.
Wers wissen will soll sich selber schlau machen. :)
Kommentar ansehen
31.01.2012 13:09 Uhr von magnificus
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Titel ist irreführend. Eine Typ Zahl für das Tab, welches verboten ist, wäre hilfreich.
Beim verbotenen Tab geht es im Streit hauptsächlich um die Form der runden Ecken. War zu lesen.
Zitat weiter:
"Stattdessen gibt es seit einiger Zeit das Galaxy Tab 10.1N mit leicht verändertem Design zu kaufen. Das Gerät entspricht bis auf minimale Änderungen beim Gehäuse exakt dem ursprünglichen Galaxy Tab 10.1 und ist von dem Verkaufsverbot nicht betroffen. In einem gesonderten Verfahren hatte das Landgericht Düsseldorf eine Ausweitung des Verbots auf das 10.1N explizit abgelehnt. "

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
31.01.2012 13:38 Uhr von Findolfin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Andere Quelle: Du magst recht haben, aber in der verwendeten Quelle steht das nicht und man darf hier nun einmal keine Infos verwenden, die nicht in der Quelle genannt werden, auch wenn sie eigentlich stimmen, ansonsten wird die News nicht freigegeben.
Kommentar ansehen
31.01.2012 13:59 Uhr von McClear
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
Kindischer Äppel Zirkus! Das ist mal wieder ein kindischer Äppelzirkus!

Ich will jetzt keine Äppel und Birnen vergleichen, aber was wäre (theoretisch), wenn VW gegen Opel klagen würde. Bloss weil Opel ein Lenkrad am Auto benutzt und der Tacho ebenfalls fast identisch sind?! Seltsame Welt! Ich sag nur "Kindergarten"!
Kommentar ansehen
31.01.2012 14:40 Uhr von msh1n0
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@McClear: Ich sehs genauso, das ist so lächerlich!
Und was ich noch viel lächerlicher finde, das die mit dem Mist auch noch durchkommen...
Was wollen die denn noch alles einklagen?
Andere Geräte haben auch ein Display? klagen.
Andere Geräte haben eine runde Taste? klagen.
Es gibt andere Geräte? klagen, irgendein Grund wird uns schon einfallen...
Früher habe ich es noch erwägt, Apple-Produkte zu kaufen, aber mittlerweile ist mir der Laden einfach zu ätzend geworden...
Kommentar ansehen
31.01.2012 14:54 Uhr von magnificus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aber man darf als Autor: in seinem Kommentar durchaus ergänzende Infos anbieten. Die hier enorm wichtig wären.
Wenn ein SN unerfahrener User hier stöbert, denkt er: Mein Gott, die sind ja Wochen hinten dran.
Sollte nicht jede News auch Werbung für SN sein? Ich weiss, schwierig genug:), aber die Konkurenz News zu überbieten ist glaub ich nicht so schwer.
Kommentar ansehen
31.01.2012 14:55 Uhr von SN_Spitfire
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Ein Arbeitskollege: hat sich das GalaxyTab 10.1 im benachbarten Ausland gekauft. Apple schiesst sich damit nur selber ins Knie, wenn die glauben, dass man dadurch den "Erfolg" eines gleichwertigen/besseren Geräts verhindern will.

Albern das Ganze...

Sehe gerade, dass es über Amazon Deutschland ebenfalls verkauft wird. Also so ein richtiges VErbot kann ich direkt nicht erkennen ;)

[ nachträglich editiert von SN_Spitfire ]
Kommentar ansehen
31.01.2012 15:15 Uhr von DerMaus
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
So, ich muss ma zum Paptentamt, ich lass mir Scheiße patentieren, ebenso die Wurstform von Scheiße und alle Farbtöne von Scheiße für ein Kotprodukt und dann verbiete ich den Applemitarbeitern mein Patent zu nutzen.
Kommentar ansehen
31.01.2012 15:41 Uhr von SN_Spitfire
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@DerMaus: Vergiss nicht den Geruch zu patentieren. Man weiss ja nie, auf was für geistigen Ergüsse manche Firmen bald kommen werden ;)
Kommentar ansehen
31.01.2012 16:14 Uhr von Zephram
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@DerMaus: Etwa als GESCHMACKSMUSTER ? :D:D:D

jm2p Zeph
Kommentar ansehen
31.01.2012 20:50 Uhr von NoGo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@EchtSaurerArne: Zu dumm, dass es so viele Deppen ohne Ahnung gibt...

Die News ist auch verkehrt. Das Gericht hat das Verbot eben nicht wegen dem Geschmacksmuster erlassen, weil es nämlich bereits Geräte mit einem ähnlichen Design vor dem Eipad gab. Stattdessen erfolgte das Verbot, weil Samsung mit den Geräten gegen den unlauteren Wettbewerb verstößt. Witzig ist, dass es sogar ein halber Sieg für Symsung ist, weil das Urteil nämlich nur für 10.1 und 8.9 gilt aber nicht für 10.1N und das 7er Tablet, für welches nämlich das bisherige Verbot gegolten hat. Somit dürfte Samsung jetzt das 7er Tablet verkaufen.
Kommentar ansehen
01.02.2012 01:28 Uhr von F.Steinegger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Abgerundete Ecken? Muha, wenn man das Tab ein wenig größer skaliert sieht es genauso aus, wie einer meiner Bildschirme.

Ein HP w2207, und nun? Verklagt Apple jetzt auch HP? Ach so, nur in Deutschland.
Kommentar ansehen
01.02.2012 05:27 Uhr von Zephram
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heute im Laden gesehen So ka ?

jm2p Zeph
Kommentar ansehen
01.02.2012 13:38 Uhr von SN_Spitfire
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@NoGo: Zu dumm, dass du ein Jemand bist ohne Ahnung.

Das Galaxy 10.1N ist gerade die Reaktion von Samsung auf das Urteil, damit es "weiterhin" in Deutschland verkauft werden darf.

Vorher recherchieren, bevor man andere Leute als Deppen bezichtigt!
Kommentar ansehen
02.02.2012 00:22 Uhr von NoGo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Spitfire: Was hat denn das damit zu tun? Das mit den Deppen bezieht sich auf den Post von RealAcidArne.

Dass die N-Version die Reaktion von Samsung ist, war mir klar, steht auch in der News. Das gehört aber zu einem ganz anderen Thema. Außerdem klingt dein Kommentar, als ob du dich angesprochen fühlst... AppleUser?

Mir ging es eigentlich darum, dass in der News hier eine falsche Urteilsbegründung steht.

siehe http://www.golem.de/...
Kommentar ansehen
02.02.2012 11:09 Uhr von SN_Spitfire
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@NoGo: Dann hab ich dich wohl falsch verstanden.

Ich und Apple ist wie Feuer und Wasser, jedoch beruht das auf meiner Erfahrung mit Apple und nicht auf Mainstreammeinungen ;)

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?