31.01.12 11:47 Uhr
 265
 

Ausgabe von Lebensmittelmarken an griechische Schüler

Nach zunehmenden Meldungen in griechischen Medien, worin über unterernährte Kinder und Jugendliche in Schulen berichtet wurde, sollen nun Coupons für gesunde Kost ausgeteilt werden. So gibt es dann Marken für Milch, Früchte und Kekse.

Zunächst wird diese Aktion an 18 Schulen in sozial schwächeren Regionen durchgeführt. Die staatliche Unterstützungsaktivität kam zustande, da es zu Bildberichten über unterernährte Schüler gekommen war. Mitunter seien die Schüler im Unterricht ohnmächtig zusammen geklappt.

Dass es jetzt zu diesen Hilfsmaßnahmen komme, wird den Gewerkschaften zugeschrieben. Sie hätten diese Aktion forciert, um damit gezielt "populistische Propaganda" gegen das Bildungsministerium zu machen, so der Vorwurf der Regierung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schüler, Essen, Marke, Lebensmittel, Ausgabe
Quelle: www.salzburg.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten