31.01.12 11:47 Uhr
 264
 

Ausgabe von Lebensmittelmarken an griechische Schüler

Nach zunehmenden Meldungen in griechischen Medien, worin über unterernährte Kinder und Jugendliche in Schulen berichtet wurde, sollen nun Coupons für gesunde Kost ausgeteilt werden. So gibt es dann Marken für Milch, Früchte und Kekse.

Zunächst wird diese Aktion an 18 Schulen in sozial schwächeren Regionen durchgeführt. Die staatliche Unterstützungsaktivität kam zustande, da es zu Bildberichten über unterernährte Schüler gekommen war. Mitunter seien die Schüler im Unterricht ohnmächtig zusammen geklappt.

Dass es jetzt zu diesen Hilfsmaßnahmen komme, wird den Gewerkschaften zugeschrieben. Sie hätten diese Aktion forciert, um damit gezielt "populistische Propaganda" gegen das Bildungsministerium zu machen, so der Vorwurf der Regierung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schüler, Essen, Marke, Lebensmittel, Ausgabe
Quelle: www.salzburg.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2012 11:47 Uhr von LuckyBull
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das erinnert an die Zeit Deutschlands nach dem Weltkriegsende 1945. Unsere Eltern erzählten lange noch über das Schlange stehen, bei der Ausgabe der Brot-, Butter und Milchzuteilungen.
Kommentar ansehen
31.01.2012 12:22 Uhr von jaycee78
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wie konnte es soweit kommen? Die Verantwortlichen gehören hinter Gitter und damit meine ich so ziemlich alle griechischen Politiker seit der Miltärdiktatur.
Kommentar ansehen
31.01.2012 18:31 Uhr von Rexmund
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja was soll ich dazu denn sagen? Statt immer an die Opfer von damals zu denken sollte man mal über den Tellerrand schauen denn dann würde man sehen dass sich alles wiederholt und dies gilt es zu verhindern und nicht paralisiert in der ecke zu sitzen und sich schuldig zu fühlen für etwas was man nicht begangen hat.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?