31.01.12 10:34 Uhr
 244
 

Führungswechsel im Markt für Android Tablets: Kindle überholt Samsung

Der Markt für Android Tablet-PCs ist in Bewegung geraten. Das von Amazon vertriebene Modell Kindle hat demnach zum bisherigen Marktführer Samsung Galaxy Tab aufgeschlossen. Nach einer Marktanalyse von Flurry Analytics haben beide Hersteller nun einen Marktanteil von knapp 36 Prozent.

Bei den Stellen hinter dem Komma hat die Amazon-Marke den koreanischen Hersteller sogar in der Führung abgelöst. Kindle kommt auf 35,7, Samsung nur noch auf 35,6 Prozent. Dahinter liegen gleichauf die Modelle Asus Transformer und Acer Iconia Tab, die beide auf rund sieben Prozent Marktanteil kommen.

Im November vergangenen Jahres lag der Marktanteil des Amazon-Tablets noch bei lediglich drei Prozent. Die US-Marktforscher sehen die Markteinführung als Hauptgrund für den Erfolg. Die habe eher den Apple-Präsentationen geähnelt, so die Mutmaßung der Marktforscher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Markt, Samsung, Android, Kindle, Führungswechsel
Quelle: www.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Real analysiert heimlich Kundengesichter, die auf Werbung an der Kasse schauen
Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2012 13:13 Uhr von tafkad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das liegt eher an dem: unglaublich guten Preis von gerade mal 200 USD... Für den Preis gibt es sonst nichts konkurrenzfähiges und wie Amazon damals erklärte machen die eher ein Verlustgeschäft mit dem Verkauf als ein Gewinn. Der Gewinn soll durch die eBook und des Amazon App Market kommen.
Kommentar ansehen
31.01.2012 16:09 Uhr von BalloS
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nein, wirklich ???? "Die US-Marktforscher sehen die Markteinführung als Hauptgrund für den Erfolg"

Mit der Markteinführung konnte der Anteil gesteigert werden. Die 3 Prozent vor der Markteinführung waren schwer zu halten und deswegen war die Einführung der einzig logische Schritt :D
Kommentar ansehen
01.02.2012 13:26 Uhr von Unrockstar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann würde ich auch mal den letzten Satz lesen ;-) (falls es Ironie war entschuldige ich mich :D )
Kommentar ansehen
04.02.2012 14:51 Uhr von linuxu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was nützt mir das, das Kindle Fire so erfolgreich ist und ich es aber in Europa nicht kaufen kann.Das Galaxy Tab aber doch.

Also völlig uninteressant.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alkohol am Steuer: Golfstar Tiger Woods festgenommen
Real analysiert heimlich Kundengesichter, die auf Werbung an der Kasse schauen
Scharfe Kritik durch Sigmar Gabriel: USA sei keine Führungsmacht mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?