31.01.12 10:13 Uhr
 1.234
 

Funktionierendes Modell einer Guillotine aus Tierknochen wird versteigert

Ein funktionierendes Modell einer Guillotine, das vor kurzem in einem Haus in Dorchester, Großbritannien, wiederentdeckt worden ist, soll demnächst verkauft werden.

Die Guillotine soll von einem Häftling, der im Gefängnis auf seinen Tod wartete, aus Tierknochen angefertigt worden sein. Ihr Alter beträgt über 200 Jahre. Das Modell ist etwa 50 Zentimeter groß.

Es wird erwartet, dass das kleine Meisterwerk des namenlosen Künstlers um die 8.000 britische Pfund einbringt.


WebReporter: irving
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Modell, Versteigerung, Knochen, Funktion
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2012 15:18 Uhr von JuTuPeaY
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
man sieht das ding geil aus

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?