31.01.12 07:52 Uhr
 2.216
 

Durchgesickert: Erste Bilder vom neuen smart 2012 aufgetaucht

Vom Kleinstwagen smart fortwo wird es in diesem Jahr ein Facelift geben.

Noch vor der offiziellen Premiere sind jetzt die ersten Bilder von dem smart-Facelift mit alle lieferbaren Farben und Ausstattungslinien im Internet zu sehen.

Der smart fortwo 2012 präsentiert sich mit neu gestalteter Front- und Heckpartie sportiver als bisher und ist ab sofort bestellbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: digifant
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Modell, Daimler, Facelift, smart
Quelle: de.autoblog.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2012 08:18 Uhr von Bender-1729
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt Facelifts die kann man sich wirklich sparen.

Also ich könnte ohne konkrete Hinweise jetzt spontan keinen Unterschied feststellen und ich sehe aus beruflichen Gründen fast jeden Tag einen Smart Fortwo.

Mal ganz davon abgesehen, dass bei diesem Auto designtechnisch sowieso kein Blumentopf zu gewinnen ist ...
Kommentar ansehen
31.01.2012 11:53 Uhr von Aggronaut
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
vorher fand ich den: ja knuffig, aber jetzt sieht der einfach nur noch dämlich aus.

möchtegern fiat
Kommentar ansehen
31.01.2012 14:44 Uhr von msh1n0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie: hab ich den Eindruck, das Auto wird irgendwie länger... Aber war das nicht irgendwie immer das Besondere an dem AUto, dass er so kurz und kompakt ist?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?