30.01.12 21:59 Uhr
 220
 

Fußball: Joachim Löw schließt Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach vom Titelkampf aus

Joachim Löw, der deutsche Fußball-Nationaltrainer, erklärte jetzt, dass seiner Meinung nach der FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach keine Chance auf die deutsche Meisterschaft haben.

"Bei allem Respekt vor Schalke. Auch Gladbach überzeugt mich und hat einen immensen Sprung gemacht. Aber ich denke, dass beide Teams am Ende froh und glücklich sind, wenn sie die Champions League erreichen. Ich glaube, dass sich Bayern und Dortmund leicht entfernen werden", so Löw.

Der Bundestrainer vertritt die Meinung, dass der FC Bayern München und Borussia Dortmund den Titel unter sich aus machen. Beide Mannschaften haben seiner Aussage nach die etwas besseren Qualitäten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Mönchengladbach, Joachim Löw, Titelkampf
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach
Fußball: Borussia Mönchengladbach verlängert bis 2019 mit Trainer Andre Schubert
Fußball/CL: Borussia Mönchengladbach mit gelungenem PR-Gag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2012 22:16 Uhr von ZzaiH
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
oh mann: der kerl sollte mal seine kaderpolitik überdenken...
geht er doch, wenn schalke gegen dortmund spielt, lieber zum spiel stuttgart gegen freiburg...spielen ja auch viel mehr nationalspieler

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach
Fußball: Borussia Mönchengladbach verlängert bis 2019 mit Trainer Andre Schubert
Fußball/CL: Borussia Mönchengladbach mit gelungenem PR-Gag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?